Ulrich Manafi, Klarinette
Maxim Tzekov, Violine
Accio Klaviertrio
  Christina Scheicher, Klavier
  Clemens Böck, Violine
  Leo Morello, Violoncello

Julian Walder, Violine
Elisa Maria Lapan, Saxophon
Jeremias Fliedl, Violoncello

Antonia Rankersberger, Violine
Martin Nöbauer, Klavier
Vivid Consort
  Lorina Vallaster, Blockflöte, Gesang
  Sheng-Fang Chiu, Blockflöte, Gesang, Perkussion
  Christine Gnigler, Blockflöte, Gesang

Milica Zulus, Violine
Alexander Hartl, Klarinette
Dominik Wagner, Kontrabass

Don’t miss a performance, reserve your ABO for MUSICA JUVENTUTIS 2017/2018 season today!

Abonnements 2017/2018

Dienstag 3. Oktober 2017: Manafi / Tzekov / Accio Klaviertrio

Joseph Horovitz
Sonatina für Klarinette und Klavier (1981)

Robert Schumann
Drei Fantasiestücke op. 73 für Klarinette und Klavier (1849)

Ernest Bloch
Nigun «Improvisation» (Baal Shem. Drei chassidische Stimmungen für Violine und Klavier) (1923)

Ludwig van Beethoven
Romanze für Violine G-Dur op. 40 (Bearbeitung für Violine und Klavier: Jürgen Sommer) (1802 vor)

Fritz Kreisler
Rezitativ und Scherzo-Caprice op. 6 für Violine solo (1911)

Henri Wieniawski
Polonaise de concert D-Dur op. 4 (Bearbeitung für Violine und Klavier) (1852)

Joseph Haydn
Klaviertrio Es-Dur Hob. XV/10 (1785)

Dmitri Schostakowitsch
Klaviertrio Nr. 1 c-moll op. 8 (1923)

Montag, 6. November 2017: Walder / Lapan / Fliedl

Eugène Ysaÿe
Sonate-Ballade op. 27/3 für Violine solo (1924)

Peter Iljitsch Tschaikowsky
Souvenir d’un lieu cher op. 42 für Violine und Klavier (1878)

Alfred Desenclos
Prélude, cadence et finale (1956)

Takashi Yoshimatsu
Fuzzy Bird Sonata (1991)

Igor Strawinski
Suite italienne (Fassung für Violoncello und Klavier: Igor Strawinski und Gregor Piatigorsky) (1922 ca./1932)

Johannes Brahms
Sonate e-moll op. 38 für Violoncello und Klavier (1. Satz: Allegro non troppo) (1862)

Montag, 05. März 2018: Rankersberger / Nöbauer / Vivid Consort

Wolfgang Amadeus Mozart
Rondo a-moll K 511 (1787)

Claude Debussy
Estampes (1903)

César Franck
Sonate A-Dur M 8 für Violine und Klavier (1886)

Antoine Brumel
En un matin

Erasmus Lapicida
Tander naken

Christopher Tye
Sit fast

Antonello da Caserta
Beauté parfaite

Anonymus
J’ay pris amours. Rondeau (1470))

Elway Bevin
Browning à 3

Thomas Bateson
Come follow me, fair nymphs

Montag, 7. Mai 2018: Zulus / Hartl / Wagner

Camille Saint-Saëns
Havanaise E-Dur op. 83 für Violine und Orchester (Bearbeitung für Violine und Klavier) (1887)

Claude Debussy
Sonate g-moll für Violine und Klavier (1916-1917)

Igor Strawinski
Drei Stücke für Klarinette solo (1919)

Giuseppe Verdi / Donato Lovreglio
La Traviata Fantasie

Franz Schubert
Sonate a-moll D 821 für Arpeggione oder Violoncello und Klavier «Arpeggione» (Berarbeitung: Dominik Wagner) (1824)

Reinhold Morizowitsch Glière
Tarantella op. 9/2 für Kontrabass und Klavier (1902)

Wolfram Wagner
Fantasia für Klarinette und Kontrabass (UA)

Karten für Musica Juventutis Konzerte

Konzerthauskassa

Lothringerstrasse 20
A-1030 Wien

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag: 9.00 bis 19.45 Uhr
Samstag: 9.00 bis 13.00 Uhr
sowie samstags, sonn- und feiertags 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn

Telefonische Kartenbestellung

mittels Kreditkarte unter +43-1-242002

Montag bis Freitag: 8.00 bis 18.30 Uhr
Samstag: 9.00 bis 13.00 und 16.00 bis 18.30 Uhr
Sonn- und Feiertag:
10.00 bis 13.00 und 16.00 bis 18.30 Uhr

Schriftliche Bestellungen

Wiener Konzerthaus
Postfach 140
1037 Wien
Fax.: 01/24200-110
Mail: ticket@konzerthaus.at

Online Bestellung

http://konzerthaus.at/programm/

Kat. 1 25,-
Kat. 2 23,-
Kat. 3 20,-
Kat. 4 17,-
Mitglieder des Wr. Konzerthauses 7,5% Rabatt
50% Ermäßigung für Jugendliche bis 26 Jahre

Karten ab € 8,50 !