Sophie Pardatscher – Klarinette
Márton Bubreg, – Saxophon
Kiron Atom Tellian – Klavier

Amia Janicki – Violine
Sebastian Breit – Oboe
Die Kolophonistinnen
  Hannah Amman – Violoncello
  Marlene Förstel – Violoncello
  Elisabeth Herrmann – Violoncello
  Theresa Laun – Violoncello

Anita Rosati – Sopran
Florian Strasser – Posaune
Pentaklang
  Max Pichler, – Horn
  Eva Fandl – Flöte
  Andrea Götsch – Klarinette
  Felix Hagn – Oboe
  Andreas Stocker – Fagott

Isabella Schwarz – Oboe
Chiara Sax – Harfe
Aureum Saxophonquartett
  Martina Stückler – Sopransaxophon
  Johannes Weichinger – Altsaxophon
  Viola Jank – Tenorsaxophon
  Lukas Seifried – Baritonsaxophon

Wir präsentieren:
Die Konzertreihe 2019/2020


Musica Juventutis – das Abonnement 2019/2020

Neue Saison - Neue Moderation


Die Konzertreihe 2019/2020 ergänzt bewährt Bekanntes mit erfrischend neuen Elementen, so auch die Moderation:

Wir freuen uns Marialena Fernandez, virtuose Pianistin, prämierte MIA-Preisträgerin, Jurorin und Leiterin von Konzertreihen als Moderatorin für Musica Juventutis gewonnen zu haben.

Ihre langjährig fundierte Erfahrung und ihr engagiert lebendiges Auftreten wird eine besondere Bereicherung der Konzertsaison 2019/2020 sein.

Bild: Marialena Fernandez

" Die Erfüllung von Wünschen passiert nicht einfach aus dem Nichts."

Marialena Fernandez
— Moderatorin



Aktuelle Konzerte

Montag 6. Mai 2019:
Schwarz / Sax / Aureum Saxophonquartett

Henri Dutilleux
Sonate für Oboe und Klavier (1947)

Eugène Bozza
Fantaisie pastorale op. 37 für Oboe und Klavier (1939)

Louis Spohr
Fantasie c-moll op. 35 für Harfe solo (1807)

Carlos Salzedo
Variations sur un thème dans le style ancien

Bernard Andrès
Absidioles für Harfe solo (1974)

Johann Sebastian Bach
Italienisches Konzert. Concerto nach italiänischem Gusto F-Dur BWV 971 (Clavier-Übung II) (Bearbeitung für Saxophonquartett: Mordechai Rechtman) (1735))

Jean Françaix
Petit Quatuor für vier Saxophone (1935)

Philippe Geiss
Patchwork

Steven Verhelst
A song for Japan


Konzertsaison 2019 / 2020

Montag 14. Oktober 2019:
Auer / Geroldinger / SchlagART

Johannes Brahms 
F-A-E-Sonate, 3. Satz
— Scherzo C-Moll für Violine und Klavier

Rodion Schtschedrin 
Im Stile von Albéniz
— Klavierstück Nr. 4
— Bearbeitet für Violine und Klavier: Dimitri Zyganow (1952-1961)

Henri Wieniawski 
Thème original verié op.15 (1854)
— Für Violine und Klavier

Thomas Doss 
Fiori für Flöte und Klavier

Marie Therese von Paradis
Sicilienne für Violine und Klavier
— Bearbeitung für Flöte und Klavier: Pierre Paubon

Herbert Marinkovits 
Shades of Syrinx
— Fassung für Querflöte und Klavier (2009)

***

Steven Moser, Felix Burtscher
Zwiblkuacha

Éric Sammut 

Kaleïdoscope

Ameline
— Bearbeitung für Marimba und Vibraphon: Felix Burtscher

Robert Marino 
Eight on 3 and nine on 2

Montag 18. November 2019:
Pichler / Kollreider / Arton Trio

Francis Poulenc 
Sonate S 185 für Oboe und Klavier
— Bearbeitung für Sopransaxophon und Klavier (1962)

Piet Swerts
Klonos (1993)

Thierry Escaich
Lutte (1994)

Federico Moreno Torroba
Sonatine A-Dur für Gitarre solo

Isaac Albéniz
Suite española
— Granada op. 47/1
— Bearbeitung für Gitarre: Miguel Llobet (1886)

Antonio Lauro
Valse Venezolano Nr. 3
— Gitarre solo

Juan Falú
Vidala del regreso
— Gitarre solo

***

Johannes Brahms
Klaviertrio Nr. 3 C-Moll op. 101 (1886)

Montag 2. März 2020:
Bramböck / Sailer / Sternath

  • © Gerhard Berger

  • © Wolfgang Franz

Paul Hindemith
Sonata für Tuba und Klavier (1995)

Jan Koetsier
Sonatina für Tuba und Klavier (1970)

Gabriel Bramböck
Werk für Tuba und Klavier

Hugo Wolf

Fußreise
— Mörike-Lieder N. 10

Auftrag
— Mörike-Lieder N. 50

Selbstgeständnis
— Mörike-Lieder Nr. 52

Heimweh
— Mörike-Lieder Nr. 37

Der Tambour
— Mörike Lieder Nr. 5

Auf ein altes Bild
— Mörike-Lieder Nr. 23
— Bearbeitung für Gesang und Orgel: Max Reger

Denk’ es, o Seele!
— Mörike-Lieder Nr. 39

Der Feuerreiter
— Mörike-Lieder Nr. 44

***

Franz Liszt

Mephisto-Walzer Nr. 2 S 515 (1881)

Isoldens Liebestod aus Tristan und Isolde, S447
— Bearbeitung für Klavier: Richard Wagner (1856-1859/1867)

Montag 4. Mai 2020:
Bogner / Kehrer / Duo Bubreg

Richard Strauss
Sonata F-Dur op. 6
— Für Violoncello und Klavier (1882-1883)

Gabriel Fauré
Sonate Nr. 1 A-Dur op 13
— Für Violine und Klavier (1875-1876)

***

Gregory Wanamaker
Duo Sonata
— Für Klarinette und Altsaxophon (2002)

George Gershwin
Drei Préludes (1923-1926)
— Bearbeitung für Klarinette und Saxophon: Linda Bubreg-Dobay

Jean Matitia
Devil’s Rag
— Barbeitung für Klarinette, Altsaxophon und Klavier: Linda Bubreg-Dobay (1988)

Astor Piazzolla
Oblivion
— Bearbeitung für Klarinette, Altsaxophon und Klavier: Linda Bubreg-Dobay (1972)

Karten für Musica Juventutis Konzerte


Online.  Bestellung

http://konzerthaus.at/programm/

Konzerthauskassa

Lothringerstrasse 20
A-1030 Wien

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag: 9.00 bis 19.45 Uhr
Samstag: 9.00 bis 13.00 Uhr
Feiertags: 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn

Telefonische   Kartenbestellung

mittels Kreditkarte unter +43-1-242002

Montag bis Freitag:
8.00 bis 18.30 Uhr

Samstag:
9.00 bis 13.00   &   16.00 bis 18.30 Uhr

Sonn- und Feiertag:
10.00 bis 13.00  &   16.00 bis 18.30 Uhr

Schriftliche   Bestellungen

An: Wiener Konzerthaus
Postfach 140
1037 Wien
Fax.: 01/24200-110
Mail: ticket@konzerthaus.at


Kat. 1 25,-
Kat. 2 23,-
Kat. 3 20,-
Kat. 4 17,-
Mitglieder des Wr. Konzerthauses 7,5% Rabatt

50% Ermäßigung für Jugendliche bis 26 Jahre

Karten ab € 8,50 !