Die Erziehung zur Musik ist von höchster Wichtigkeit, weil Rhythmus und Harmonie machtvoll in das Innerste der Seele dringen.Platon (427 - 348 od. 347 v. Chr.), griechischer Philosoph

Frequently Asked Questions

benötigen wir bitte folgendes von Ihnen:

  • einen kurzen, aktuellen Lebenslauf
  • eine kurze Werkbeschreibung Ihrer Programmstücke sowie die genaue Reihenfolge, in der Sie die Werke spielen werden. Bitte auch die jeweilige Länge der Stücke in Minuten angeben.
  • für den Programmzettel ein hochauflösendes, druckfähiges Foto, min. 300 dpi, 5 MB
  • falls Sie ein Klavierbegleiter in Ihrem Programm begleitet, bitte um den Namen des Pianisten, damit wir diesen mit auf den Programmzettel aufnehmen können sowie eine kurze Biografie.
  • der ORF benötigt für die Aufnahme Ihre Noten. Bitte mailen Sie uns diese als PDF und bringen Sie am Konzerttag eine Kopie der Noten mit.

Die von Ihnen benötigten Karten sind bei Vorbestellung bei Musica Juventutis unter Ihrem Namen an der Abendkassa hinterlegt.

  • 2 Freikarten sind pro Musiker/in vorgesehen.
  • 2 Freikarten sind für die Lehrer verfügbar. (Name des Lehrers bitte angeben)
  • für Studenten bis 26 Jahre sind Karten im Vorverkauf zu  50% Ermäßigung auf den Normalpreis in allen Kategorien erhältlich. Diese sind beim Konzerthaus direkt zu erwerben.
  • wird ein Umblätterer benötigt ?
  • wird ein Instrumentenverleih benötigt?

Am Tag des Konzertes steht der Schubertsaal ab 13:30 für Proben zur Verfügung.  Um 15:30 beginnt der ORF mit dem Aufbau. Der Soundcheck  findet ab 17:30 statt. Im Anschluss an das Konzert werden vom ORF noch kurze Interviews geführt.  Teile des Konzertes werden in Ö1 in der Sendung Intrada gesendet, den Sendetermin finden Sie auf dem Programmzettel.